post

Saisonabschluss in Lichtenberg

Beim bereits abgestiegenen Tabellenvorletzten SV Berliner VB aus Lichtenberg, tritt unsere Mannschaft am Samstag um 14:00 Uhr zu ihrem letzten Saisonspiel dieser Bezirksligastaffel an.

Die Verkehrsbetriebler haben eine schwere Saison hinter sich. Die ersten 16 Saisonspiele gingen allesamt verloren. Erst der Rixdofer SV, Tabellenletzter unserer Staffel, musste sich dem BVB geschlagen geben. In der Rückrunde konnte der Gastgeber hingegen für einige Überraschungen sorgen. Etwa bei Concordia Britz, als der erste Auswärtserfolg gefeiert werden konnte. Die Rixdorfer wurden sogar zweistellig geschlagen und beim Tabellenvierten, dem BSV 1892, verlor man nur knapp mit 4:5.

Dass sich die Ostberliner trotz feststehenden Abstiegs weiter anstrengen, sah man auch vor zwei Wochen, als ihnen im Derby gegen Lichtenberg 47 II ein starkes 0:0 gelang, nachdem man sich in der Hinrunde gegen dieses Team noch mit 1:8 geschlagen geben musste.

Für Meteor, das das Hinspiel noch mit 4:1 gewann, wird das Spiel also kein Selbstläufer werden. Nichtsdestotrotz möchte sich das Team bei seinen Zuschauern mit einem Sieg aus der Saison verabschieden. Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie, bei denen man insgesamt trotzdem eine starke fußballerische Leistung zeigte, täte ein Erfolg zum Abschluss aber auch allen anderen im Verein sehr gut.

Liebe Meteor-Fans, begleitet uns noch einmal zum Auswärtsspiel nach Lichtenberg. Einmal geht es noch darum zu zeigen, dass der Wedding hinter Meteor steht. Die folgenden Wochenenden ist dann auch erstmal Fußballpause, versprochen ;-).

Das Spiel findet auf dem Rasenplatz des BVB-Stadion in der Siegfriedstraße 71, 10365 Berlin statt.
Von der Tramstation Osram-Höfe geht es mit der M13 Richtung Warschauer Straße bis zur Station Hohenschönhauser Str./Weißenseer Weg. Vor dort aus geht es weiter mit der M6 Richtung Hellersdorf, bis ihr an der Haltesteller Genslerstraße ankommt. Von dort ist es noch ein ca. 700 Meter langer Fußweg bis zum Stadion.

Liebe 06er, wir freuen uns auf Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.