post

Letztes Meteor-Heimspiel 2018

Pünktlich zum ersten Advent gibt es noch einmal Spitzenfußball an der Ungarnstraße zu sehen. Der heimische BFC Meteor 06 trifft um 12:15 Uhr auf die Zweite Mannschaft des SC Gatow.

Unsere Meteoriten haben als einziges Team unserer Staffel eine bisher makellose Heimbilanz. Sechs Siege aus sechs Spielen – so soll es am kommenden Sonntag gegen den Tabellenzwölften weitergehen. Der Aufsteiger aus dem Berliner Westen steht zwar über dem Strich, ist aber noch mitten drin im Abstiegskampf. Vor allem die desolate Auswärtsbilanz, in sieben Spielen konnte die Mannschaft nur vier Punkte mitnehmen, macht den Randberlinern zu schaffen. Dabei lief der Saisonstart gar nicht so schlecht – 11 Punkte aus den ersten fünf Spielen – die Bilanz einer Spitzenmannschaft. Seitdem geht es aber stetig bergab. Ein Punkt aus den letzten acht Spielen spricht eine deutliche Sprache.

Meteor selbst ist bereits seit 10 Spieltagen ungeschlagen und holte in diesem Zeitraum 28 von 30 möglichen Punkten. Dass die Weddinger demnach als klare Favoriten ins Spiel gehen, ist nur zu offensichtlich. Nichtsdestotrotz, eine Favoritenbürde kann auch schwer auf den Schultern liegen. Die Gäste können nämlich relativ unbeschwert aufspielen, liegen sämtliche Erwartungen doch bei dem Team von Meteor-Trainer Tobias Loeffler. Aber ohne ein bisschen Druck macht Fußball schließlich auch keinen Spaß und beide Mannschaften werden alles dafür geben, sich die Vorweihnachtszeit noch mit dem einen oder anderen Pünktchen zu versüßen.

Wer dabei sein will, wenn Meteor letztmals in diesem Jahr in der Ungarnstraße antritt, der kommt am Sonntag zu 12:00 Uhr zu unserem kleinen Sportplatz. Unser „Hotte“ sorgt wie immer für kalte und warme Getränke, sowie für etwas zu beißen. Liebe Meteorfans und liebe Gästefans, wir freuen uns auf Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.