post

Spitzenspiel in Britz

Am kommenden Sonntag um 15:00 nimmt Meteor beim Tabellendritten Concordia Britz den nächsten Anlauf, um den Aufstieg in die Landesliga klarzumachen.

Hierzu benötigen unsere Männer mindestens ein Unentschieden bei den formstarken Britzern.
Beste Rückrundenmannschaft und zweitbeste Abwehr der Liga – Concordia Britz hat sich in den letzten Wochen an Meteor herangeschlichen und durch den 3:0-Erfolg bei Hansa 07 in der vergangenen Woche die theoretische Aufstiegsmöglichkeit bewahrt. Sechs Punkte sind noch zu holen in dieser Spielzeit, sechs Punkte Rückstand haben die in der vergangenen Saison aus der Landesliga abgestiegenen Britzer auf einen Aufstiegsplatz. Aber mit einem Sieg gegen unsere Meteoriten kann sich der VfB wieder in Schlagdistanz bringen, um am letzten Spieltag bei Anadoluspor mit einem hohen Sieg doch noch die direkte Wiederkehr in die Landesliga zu erreichen.

Unsere Männer haben da aber zum Glück auch noch einige Wörtchen mitzureden. Auch in Britz werden die Weddinger wieder alles aus sich herausholen, um sich den Aufstiegstraum zu erfüllen. Die bessere Ausgangslage hat Meteor allemal. So reicht ein Punkt aus den verbleibenden zwei Spielen, um sicher aufzusteigen. Schon gegen Köpenick II ließ die Mannschaft von Tobias Loeffler keinen Zweifel aufkommen, dass Qualität, Überzeugung und Wille ausreichend vorhanden sind. Auch unsere Fans haben gegen Köpenick überragend performt. Haben wir diese tolle Unterstützung auch in Britz, dann kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen. Also liebe Meteoriten, erst zur Wahlurne und dann zu 15:00 Uhr nach Britz in die Buschkrugallee.
Mit eurer Unterstützung ist alles möglich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.